Über den Autor

Wolfgang Stange (Autor)

Der Diplom Pädagoge Wolfgang Stange engagiert sich in unterschiedlichen Projekten für die Umwelt und hat im Jahr 2008 in seiner Heimatstadt Lippstadt eine vom Bürgermeister, Bürgerinnen und Bürgern und von Schulklassen unterstützte Aktion gegen die Miniermotte gestartet. Seitdem werden die Kastanienblätter jedes Jahr aufgesammelt und kompostiert.

Die Idee, aus der eigenen Geschichte ein Kinderbuch zu machen, kam Wolfgang Stange vor zwei Jahren. "Katinkas Geschichte zeigt spielerisch vieles von dem, was ich Kindern mit der Geschichte nahebringen möchte: Dass es sich lohnt, sich für etwas zu engagieren und sich für andere Menschen oder für die Natur einzusetzen, und dass sich dieses Engagement immer auszahlt."

Den Autor erreichen Sie direkt über seine Mail Adresse info@kastanienmotte.de.

Über die Illustratorin

Katharina Sieg (Illustratorin)

Ein echter familiärer Glücksfall in Person der Nichte von Wolfgang Stange hat dazu beigetragen, dass die Geschichte wunderbar illustriert werden konnte. Diese Nichte, Katharina Sieg, ist mit ihren wunderschönen Illustrationen z.B. schon in den 4 Krickel-Krakel-Büchern, die mittlerweile in mehreren europäischen Ländern verlegt werden, veröffentlicht worden.

Studiert hat Katharina Sieg an der renommierten Hamburger Fachhochschule für Gestaltung. Sie lebt und arbeitet in Hamburg - als ebenfalls gebürtige Lippstädterin war es für sie eine große Freude, das Kinderbuchprojekt ihres Onkels zu unterstützen.

Weitere Informationen zur Illustratorin finden Sie auf der Website von Katharina Sieg unter www.katharina-sieg.de.